Hygiene- und Schutzkonzept HerzStück-Beratung

Coaching – und Seminarraum „Salon der Begegnung“

Für das Einzelcoaching in unseren Räumlichkeiten

  • Wenn Sie krank sind oder sich krank fühlen, dürfen Sie nicht zum Coaching kommen.
  • Keine Teilnahme, wenn Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage im Ausland aufgehalten haben oder in einem vom RKI ausgewiesenen Risikogebiet waren.
  • Sie müssen einen eigenen Mund-Nasen-Schutz mitbringen – bitte kümmern Sie sich frühzeitig darum.
  • Das Einzelcoching vor Ort ist derzeit mit einem Hygiene-Aufschlag versehen, weil zusätzlich Zeit und Material zur Desinfektion eingeplant werden muss: 5 € pro Termin kommen hinzu. (Alternativ können Sie das Online-Coaching nutzen)
  • Kommt jemand ohne Mund-Nasen-Schutz zum Coaching oder hält sich nicht an die gesetzlichen und unseren Vorgaben wird die Person umgehend vom Coaching ausgeschlossen. Eine Rückerstattung des Entgeltes für den Termin erfolgt nicht.
  • Ohne Termin keine Teilnahme. Keine Ausnahme!
  • Der Abstand von 1,5m muss jederzeit eingehalten werden. Die Räumlichkeiten ermöglichen dies.
  • Vor dem Betreten der Räumlichkeiten sind die Hände zu desinfizieren, Desinfektionsmittel steht für Sie bereit.
  • Auf den Toiletten sind ebenfalls Desinfektionsmittel und Einmalhandtücher vorrätig.

 

Für Kurse in unseren Räumlichkeiten (Gilt auch für Personen, die den Raum mieten)

Was muss ich vor Kursbeginn von zu Hause beachten?

  • Wenn Sie Krank sind oder sich Krank fühlen (Erkältungs- / Grippeanzeichen) dann kommen Sie nicht zum Kurs.
  • Keine Teilnahme wenn Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage im Ausland aufgehalten haben oder in einem vom RKI ausgewiesenen Risikogebiet waren.
  • Sie müssen einen eigenen Mund-Nasen-Schutz mitbringen – bitte kümmern Sie sich frühzeitig darum.
  • Die Gruppengröße ist stark verkleinert (maximal 4 Personen im Seminarraum) und bis es zu Lockerungen kommt sind die Gebühren vorübergehend erhöht. Sobald größere Gruppen gestattet sind, werden die Preise wieder angepasst.
  • Kommt jemand ohne Mund-Nasen-Schutz in den Raum oder hält sich nicht an die gesetzlichen und unseren Vorgaben wird die Person umgehend von der Teilnahme ausgeschlossen. Eine Rückerstattung des  Entgeltes erfolgt nicht.
  • Ohne Anmeldung keine Teilnahme. Keine Ausnahme!
  • Der Abstand von 1,5m muss gegenüber der Behörde jederzeit eingehalten werden. Aktuell darf eine Person pro fünf Quadratmeter Raumfläche im Raum gleichzeitig anwesend sein.

Was muss ich bei der Ankunft am Schulungsraum berücksichtigen?

  • Auch bei Ihrer Ankunft ist auf den Abstand zu anderen Menschen von 1,5m jederzeit zu achten.
  • Beim betreten der Räumlichkeit muss jeder einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und für mind. 20 Sekunden die Hände ausreichend desinfizieren – Desinfektionsmittel vorhanden.

Was muss ich während dem Kurs/ im Raum beachten?

  • Wir stellen mit Einhaltung des Mindestabstandes, die Stühle auf. Wir verzichten aktuell aus hygienischen Gründen auf Tische. Dies ist eine sinnvolle Empfehlung der Berufsgenossenschaft.
  • Wenn Sie sich auf Ihrem Sitzplatz befinden, besteht keine Pflicht für das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes.
  • Kommen Sie jemanden näher als 1,5m ist vorher immer der Mund-Nasen-Schutz aufzusetzen.
  • Bei Praxisübungen wird der Mund-Nasen-Schutz aufgesetzt – ohne Ausnahmen.
  • Sie können sich jederzeit auch auf den Sanitäranlagen die Hände mit Seife und / oder Desinfektionsmittel reinigen.
  • Handgriffe / Türklinken und andere Kontaktflächen werden am Tag immer wieder desinfiziert und am Abend komplett gereinigt.

Wie wird für ausreichend Frischluft gesorgt?

  • Durch die vorhandene Fensterfront ist für ausreichend Frischluft im Gebäude gesorgt
  • Zusätzlich werden regelmäßige Lüftungspausen stattfinden.

Wo kann ich mich während der Pausen aufhalten?

  • Der Vorraum bietet Platz für 1 wartende Person.
  • Vor dem Gebäude können Sie sich frei bewegen. (Mindestabstand beachten!)

Änderungen von Kursterminen / Nicht erscheinen zum Kurs

  • Aufgrund der aktuellen Situation (Corona) können leider kurzfristige Absagen durch angepasste behördliche Auflagen erfolgen. Sie haben in diesem Fall dann keine Stornogebühr zu zahlen.
  • Absagen ihrerseits innerhalb von 14 Tagen vor Kursbeginn sind kostenpflichtig
  • Bei nicht erscheinen erfolgt eine Berechnung des gesamten Kursentgeltes.

Wie bezahle ich?

  • Bitte bringen Sie den erforderlichen Betrag passend mit, wenn Sie vor Ort zahlen. Das ist hygienisch und vereinfacht die Abwicklung.
  • Nutzen Sie die Möglichkeit zur Überweisung.